Schlagwörter

, , , ,

Die Sache mit dem Futter beschäftigt uns leider schon etwas länger. Lola kommt ja ursprünglich von der Straße trotzdem ist sie leider sehr mäkelig was das Futter angeht. Als wir sie bekommen haben, hat sie Welpenfutter von Select Gold bekommen, welches sie auch recht gut gefressen und vertragen hat. Als der riesen Sack dann aufgebraucht war, haben wir sie auf ein Adult Futter von Bosch umgestellt. Sie hat es gefressen aber ihr Fell war stumpf und schuppig und mir waren die Inhaltsstoffe irgendwie nichts. Somit stellten wir dann um auf Wolfsblut.

Von Wolfsblut haben wir nun ca. 2 Jahre verschiedenste Sorten gefüttert, die eine mochte sie mehr die andere leider weniger, aber wir haben ja zum Glück immer diverse Abnehmer für angefangene Futtersäcke.
Aktuell versuchen wir ihr Wolfsblut Grey Peak zu füttern, aber sie verweigert es immer mehr. Heute morgen ging es nur noch mit 200g Nassfutter. Aber auch so frisst sie leider nicht ihre komplette Portion leer.

Das alle wäre ja nicht weiters tragisch, wenn sie nicht Nachts von einem zu leeren Magen Sodbrennen bekommen würde. Wir haben das ganze natürlich schon von diversen Tierärzten checken lassen aber wir kommen immer wieder auf das Ergebnis das sie einfach nicht mit einem Leeren Magen schlafen kann, da sie sonst übersäuert. Wenn ihr wollt kann ich bei Bedarf gern hierüber auch mal einen Bericht schreiben und alles ausführlich erklären.

Nun aber zurück zum Thema. Als ich heute Vormittag auf dem Blog von Die tut nichts rumgestöbert bin, bin ich über einen sehr interessanten Bericht zur Futtermägeligkeit gestolpert. Motiviert durch diesen Beitrag zog ich in meiner Mittagspause los und ließ mich im nächsten Fachgeschäft beraten, welches Futter eine hohe Akzeptanz hat. Die Inhaltsstoffe stehen momentan an zweiter Stelle, wichtig ist mir erst mal das Lola das Futter überhaupt frisst.

Ich verließ das Geschäft dann mit 1kg Premiere Soft Adult Geflügel zum Probieren. Und bin nun gespannt ob sie es frisst. Ich hatte das Futter schon mal in der Welpenversion jedoch nur zum Clickern und das fand sie recht gut. Einen Bericht zu dem Premiere Soft Adult Geflügel werde ich dann denke ich in 2-3 Tagen schreiben, in der Hoffnung sie frisst es.

Habt ihr noch Tipps welches Futter großen Anspruch findet? Über BARF habe ich natürlich auch schon nachgedacht, aber ich traue mich noch nicht so recht daran, sie komplett auf BARF umzustellen.
Advertisements