Eine liebe Freundin hat mich gebeten doch bitte zur Zuchtzulassung ihrer Hündin mit zu kommen und so kam ich in den Genuss eine Hundeausstellung sowie eine Zuchtzulassung einmal aus nächster Nähe zu betrachten.

Wie ich es empfand und ob es mir gefallen hat erfahrt ihr hier.

In der Veranstaltungshalle angekommen wurde ich erst einmal überrascht, wie klein diese Halle doch war. Es war ein Bürgerhaus welches eine Fläche von vielleicht einem halben Handballfeld hatte. In dieser Halle standen dann links und rechts Reihen mit Tischen und Stühlen und in der Mitte waren zwei Vorstellungsringe (nennt man das so?) abgetrennt. Wir haben noch grade so Platz für die Boxen unserer Hunde gefunden und ließen uns an einem der Tische nieder.

Zu meiner Überraschung kamen weniger Hunde zu dieser Veranstaltung als ich dachte. Dennoch fand ich den Platz in der Halle viel zu Klein für die Anzahl der Hunde.

Die Ausstellung wurde von der Veranstalterin dann kurz eröffnet und schon ging es mit dem Bewerten der einzelnen Hunde los. In manchen Rassen war nur ein Hund gemeldet welcher somit sofort Konkurrenzlos gewonnen hat. Schade fand ich das irgendwie keine richtige Siegerehrung durchgeführt wurde. Die Hunde wurden bewertet, die Teilnehmer bekamen ihre Unterlagen zurück und das war es erst einmal.

Was mir nicht so gut gefallen hat, war wie teilweise an den Hunden rumgezerrt wurde damit sie sich gut präsentieren. Zudem startete eine Teilnehmerin mit einem Würgehalsband ohne Stopp. Weder einer der Richter noch der Veranstalter sagte etwas dazu sondern ließen die Teilnehmerin weiter an ihrem Hund herum zerren.

Auf einmal wurde es hektisch denn alle mussten zum Ehrenring draußen vor die Halle, wo die schönsten Hunde der einzelnen Rassen gekürt werden sollten. Hier traten dann alle Hunde der einzelnen Rassen gegeneinander an. Gewonnen hat hier dann immer ein Hund, welcher dann ganz am Ende noch einmal gegen alle Hunde in seiner Altersklasse antreten musste und so wurde dann der Showsieger festgelegt. Ganz logisch fand ich diese Ausführung nicht aber der Veranstalter wird sich schon etwas dabei gedacht haben.

Danach wurde dann noch kurz die Hündin meiner Freundin vermessen und bewertet und sie bekam ihre Zuchtzulassung.

Es war ganz interessant sich so eine Ausstellung mal aus der Nähe an zu gucken. Jedoch weiß ich nicht warum so viele Menschen ihren Hund auf solch eine Ausstellung schleppen, ohne mit dem Hund mal züchten zu wollen.

20160711_184308

Wart ihr schon einmal auf einer Ausstellung? Wie empfandet ihr es? Wie steht ihr zu solchen Shows?

Advertisements